Startseite

18 hours ago

SV Glienicke Fußball

Die E1 Kickers freuten sich auf ihr nächstes Heimspiel an der Schule, was auch unser Trainingsplatz ist.
Nach der Niederlage im Spitzenspiel, wollten wir dieses Spiel unbedingt gewinnen um vorne dran zu bleiben und was soll man sagen?
Die Jungs haben eine absolute megastarke Mannschaftsleistung präsentiert, die Zuschauer und wir als Trainerteam waren wirklich sprachlos, toll miteinander gespielt. Der eine hat für den anderen gekämpft und das muss man hier ganz deutlich erwähnen, eine weltklasse Leistung von unserem Torhüter Victor Ensslin, ein gehaltenen Elfmeter, mehrere Glanzparaden, im eins gegen eins und einige Torschüsse die super gehalten wurden, danke danke danke.
Der Gegner war sehr fair, hat nie aufgegeben aber hatte auch leider an diesem Tag nicht das Glück das Spiel für sich zu entscheiden.
Die E1 Kickers bedanken sich bei allen Zuschauern und Fans für sie Unterstützung.
Lg die E1 Kickers
... mehrweniger

Die E1 Kickers freuten sich auf ihr nächstes Heimspiel an der Schule, was auch unser Trainingsplatz ist.
Nach der Niederlage im Spitzenspiel, wollten wir dieses Spiel unbedingt gewinnen um vorne dran zu bleiben und was soll man sagen?
Die Jungs haben eine absolute megastarke Mannschaftsleistung präsentiert, die Zuschauer und wir als Trainerteam waren wirklich sprachlos, toll miteinander gespielt. Der eine hat für den anderen gekämpft und das muss man hier ganz deutlich erwähnen, eine weltklasse Leistung von unserem Torhüter Victor Ensslin, ein gehaltenen Elfmeter, mehrere Glanzparaden, im eins gegen eins und einige Torschüsse die super gehalten wurden, danke danke danke.
Der Gegner war sehr fair, hat nie aufgegeben aber hatte auch leider an diesem Tag nicht das Glück das Spiel für sich zu entscheiden. 
Die E1 Kickers bedanken sich bei allen Zuschauern und Fans für sie Unterstützung. 
Lg die E1 KickersImage attachment

18 hours ago

SV Glienicke Fußball

Wir können es doch noch! Samstag fuhr die D1 nach Brieselang, wir hatten die Woche gut trainiert. Es war unser 5tes Punktspiel. Die ersten 4 Spiele hatten wir verloren und es muste doch heute möglich sein unser erstes Punktspiel zu gewinnen!Wir waren von Anfang an hoch bemüht um hier heute mit einem Sieg nach Hause zufahren. In der ersten Halbzeit hatten wir gute Chancen um mit einer Führung in die Halbzeit zugehen, aber wir waren nicht in der Lage unsere Chancen in Tore umzuwandeln. Somit stand es 0:0. Die zweite Halbzeit begann und man merkte das hier heute was gehen kann. Unsere Mannschaft wollte heute den Sieg, dass merkte man. Es wurde um jeden Ball gekämpft und es dauerte bis zur 52min. wo wir einen Kontern zur 1:0 Führung erzielten (Tordan traf). Dies sollte auch der einzige Treffer heute sein, der aber auch verdient war. Denn wir hatten in den letzten 15min. mehr vom Spiel und somit war es eine gute Mannschaftsleistung die diesen Sieg ausmachte. Also Jungs weiter so ich habe mich riesig gefreut über diesen Sieg.
Euer Trainer
... mehrweniger

Wir können es doch noch! Samstag fuhr die D1 nach Brieselang, wir hatten die Woche gut trainiert. Es war unser 5tes Punktspiel. Die ersten 4 Spiele hatten wir verloren und es muste doch heute möglich sein unser erstes Punktspiel zu gewinnen!Wir waren von Anfang an hoch bemüht um hier heute mit einem Sieg nach Hause zufahren. In der ersten Halbzeit hatten wir gute Chancen um mit einer Führung in die Halbzeit zugehen, aber wir waren nicht in der Lage unsere Chancen in Tore  umzuwandeln. Somit stand es 0:0. Die zweite Halbzeit begann und man merkte das hier heute was gehen kann. Unsere Mannschaft wollte heute den Sieg, dass merkte man. Es wurde um jeden Ball gekämpft und es dauerte bis zur 52min. wo wir einen Kontern zur 1:0 Führung erzielten (Tordan traf). Dies sollte auch der einzige Treffer heute sein, der aber auch verdient war. Denn wir hatten in den letzten 15min. mehr vom Spiel und somit war es eine gute Mannschaftsleistung die diesen Sieg ausmachte. Also Jungs weiter so ich habe mich riesig gefreut über diesen Sieg.
Euer Trainer

Comment on Facebook

Super und Glückwunsch hoffe es kommen noch viele weitere Siege

2 days ago

SV Glienicke Fußball

Was ein gebrauchter Tag.
Unsere Männer hatten heute ihr Punktspiel gegen den FSV Germendorf e.V.. Bei besten Fußballwetter starteten wir optimistisch in das Spiel. Leider mussten wir aber ab der 10 Minute feststellen, dass heute nix zusammen passte. Viele individuelle Fehler und Nachlässigkeiten führten dann unweigerlich zum 0:1 in der 19 Minute. Das zog sich wie ein roter Faden durch das Spiel und wir kassierten auch noch das 0:2 und 0:3 vor der Halbzeit. Leider verletzten sich Jan und Julian in der ersten Hälft und mussten ausgewechselt werden. Gute Besserung an dieser Stelle Jungs, hoffentlich ist es nicht so schlimm. Die zweite Hälfte war zwar besser aber wir standen einfach zu weit vom Gegner weg sind nicht in die Zweikämpfe gekommen und der Spielaufbau klappte auch nicht. Um das Spiel vollends abzuschreiben machte unser Justus auch noch ein Eigentor zum Endstand von 0:4. Wie heißt es so schön, wir haben ordentlich Lehrgeld bezahlt heute. Das wird uns aber nicht aus der Bahn werfen und unsere beiden Trainer werden die richtigen Worte finden, die Mannschaft wieder motivieren und unsere Männer für die nächste Woche einstimmen, da geht es dann gegen unsere Nachbarn vom SV Mühlenbeck 1947 e. V..
... mehrweniger

Comment on Facebook

Aus solchen Spielen kann man nur lernen. Wie sagt man so schon, Mund abputzen und weiter machen. Ihr seid erst am Anfang der Saison und ein junges willensstarkes Team. Viel Erfolg am Samstag in Mühlenbeck. Kann leider nicht vor Ort mitfiebern.

Kopf hoch und weiter arbeiten Kann nur besser werden Sportliche Grüße

2 days ago

SV Glienicke Fußball

Bei einem herrlichen ,,Altweiber-Sonntagswetter", auf dem Schulsportplatz, hatten wir den
SV Blau-Weiß Ladeburg zu Gast! Die schmerzliche und unnötige Niederlage, am Vorsonntag (gegen Mühlenbeck)
kreiste noch wie ein ,,böses Geisterlebnis" über den Häuptern von den Trainern und den Kids. Diesen Balast wollten wir endlich, ,,in die Tonne kloppen"! Drei Trainingstage wurden dafür (freiwillig) absolviert, viel Pass- und Zweikampfverhalten stand im Mittelpunkt!
Als die Ladeburger eintrafen, staunten wir aber nicht schlecht, physisch
waren da ganz schöne Jungs dabei, erstmal Respekt! Der etwas nervöse Beginn, war wohl dem geschuldet.
Es stellte sich, mit zunehmender Spielzeit, heraus: Die feinere Fußball-Klinge ,,rasierte" auf der Rot-Weißen Seite!
Die Kids störten konsequent und ließen nicht viel zu, eröffneten durch schöne direkte Ballpassagen und Teamwork ,, das Feuer"!
Zwangsläufig das 1:0 durch Jules, der toll nachsetzte. Ein, an diesem Tag, ganz gut aufgelegter Fabian, der auf der rechten Außenbahn zum Einsatz kam, erhöhte auf 2:0! Mit Pausenmelone und voll motiviert, ging es in die 2. Halbzeit. Auch hier ließen die Kids, trotz Auswechslungen, nichts an dem Siegeswillen und gutem Spiel- und Kampfverhalten vermissen! Oftmals aufbrandender Applaus aus der Elternkurve, die wieder quantitativ bestens ,,gefüllt" war (Danke dafür), zeugte von berechtigtem Optimismus, zum ansehnlichen E2-Spiel. Die fleißigen und spielfreudigen Kids, rechtfertigten die Erwartungen noch mit 2 Toren durch Fabian und Laureus, das wohl am schönsten herausgespielteste Tor des Tages, zum Endstand von 4:0 für den SV Glienicke!
Ein Teamsieg, der besonderen Art und trotzdem ein (kleines), aber durchaus zu bemerkendes Sonderlob an Moritz, der die heutige kämpferische Leistung zum Standard machen sollte!

,,Harti" - E2-Trainer
... mehrweniger

Bei einem herrlichen ,,Altweiber-Sonntagswetter, auf dem Schulsportplatz, hatten wir den
SV Blau-Weiß Ladeburg zu Gast! Die schmerzliche und unnötige Niederlage, am Vorsonntag (gegen Mühlenbeck)
kreiste noch wie ein ,,böses Geisterlebnis über den Häuptern von den Trainern und den Kids. Diesen Balast wollten wir endlich, ,,in die Tonne kloppen! Drei Trainingstage wurden dafür (freiwillig) absolviert, viel Pass- und Zweikampfverhalten stand im Mittelpunkt!
Als die Ladeburger eintrafen, staunten wir aber nicht schlecht, physisch
waren da ganz schöne Jungs dabei, erstmal Respekt! Der etwas nervöse Beginn, war wohl dem geschuldet.
Es stellte sich, mit zunehmender Spielzeit, heraus: Die feinere Fußball-Klinge ,,rasierte auf der Rot-Weißen Seite!
Die Kids störten konsequent und ließen nicht viel zu, eröffneten durch schöne direkte Ballpassagen und Teamwork ,, das Feuer!
Zwangsläufig das 1:0 durch Jules, der toll nachsetzte. Ein, an diesem Tag, ganz gut aufgelegter Fabian, der  auf der rechten Außenbahn zum Einsatz kam, erhöhte auf 2:0! Mit Pausenmelone und voll motiviert, ging es in die 2. Halbzeit. Auch hier ließen die Kids, trotz Auswechslungen, nichts an dem Siegeswillen und gutem Spiel- und Kampfverhalten vermissen! Oftmals aufbrandender Applaus aus der Elternkurve, die wieder  quantitativ bestens ,,gefüllt war (Danke dafür), zeugte von berechtigtem Optimismus, zum ansehnlichen E2-Spiel. Die fleißigen und spielfreudigen Kids,  rechtfertigten die Erwartungen noch mit 2 Toren durch Fabian und Laureus, das wohl am schönsten herausgespielteste Tor des Tages, zum Endstand von 4:0 für den SV Glienicke!
Ein Teamsieg, der besonderen Art und trotzdem ein (kleines), aber durchaus zu bemerkendes Sonderlob an Moritz, der die heutige kämpferische Leistung zum Standard machen sollte!
 
,,Harti - E2-TrainerImage attachment

youtu.be/GVi4aV1F5GU2. Halbzeit 1. FC Finowfurt II - SV Glienicke 2. Runde Pokal der Landräte Btandenburg Saison 2019 / 20 ... mehrweniger

Video image

Comment on Facebook

youtu.be/3tPUxLbX5jgHighlights 1. HZ 1. FC Finowfurt II - SV Glienicke 2. Runde Pokal der Landräte Brandenburg 2019 / 20 ... mehrweniger

Video image

Comment on Facebook

4 days ago

SV Glienicke Fußball

Herzlichen Glückwunsch lieber Roman.

Unser Vereinsschiedsrichter Roman hat es geschafft, er ist bei einem Sichtungslehrgang in den Förderkader des FK OHV/BAR gekommen und das gleich im ersten Jahr.

Super Leistung.

Der Test besteht aus einer Abfrage von Regelkunde, einem Lauftest und einem Videoszenentest. Beim Video müssen sich die jungen Schiedsrichter verschiedene Zweikampfszenen anschauen und das Gesehene bewerten, ob strafstoßwürdig, fairer oder unfairer Körpereinsatz sowie nach weiteren Gesichtspunkten. Die Norm für den Lauftest sind jeweils 35 Sekunden für Intervalle von 150 Meter Sprint und 50 Meter Gehen über insgesamt vier km (sogenannter FIFA-Test).

Wenn man diesen Leistungstest bestanden hat, kommen die besten zehn Jung-Schiris unter 22 Jahren in den Förderkader. Der ist das Sprungbrett zum Aufstieg in höhere Ligen. "Das mit den Förderkadern setzt sich im Landesspielbetrieb sowie beim NOFV fort. Auch dort werden die Besten gezielt gefördert und so für höhere Aufgaben vorbereitet", erklärte Max Mangold, Lehrwart und Koordinator Lehrstab im Fußballkreis.

Den kompletten Artikel könnt ihr hier lesen:
www.google.de/amp/s/www.moz.de/amp/landkreise/barnim/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1752320/
... mehrweniger

Herzlichen Glückwunsch lieber Roman. 

Unser Vereinsschiedsrichter Roman hat es geschafft, er ist bei einem Sichtungslehrgang in den Förderkader des FK OHV/BAR gekommen und das gleich im ersten Jahr. 

Super Leistung. 

Der Test besteht aus einer Abfrage von Regelkunde, einem Lauftest und einem Videoszenentest. Beim Video müssen sich die jungen Schiedsrichter verschiedene Zweikampfszenen anschauen und das Gesehene bewerten, ob strafstoßwürdig, fairer oder unfairer Körpereinsatz sowie nach weiteren Gesichtspunkten. Die Norm für den Lauftest sind jeweils 35 Sekunden für Intervalle von 150 Meter Sprint und 50 Meter Gehen über insgesamt vier km (sogenannter FIFA-Test).

Wenn man diesen Leistungstest bestanden hat, kommen die besten zehn Jung-Schiris unter 22 Jahren in den Förderkader. Der ist das Sprungbrett zum Aufstieg in höhere Ligen. Das mit den Förderkadern setzt sich im Landesspielbetrieb sowie beim NOFV fort. Auch dort werden die Besten gezielt gefördert und so für höhere Aufgaben vorbereitet, erklärte Max Mangold, Lehrwart und Koordinator Lehrstab im Fußballkreis.

Den kompletten Artikel könnt ihr hier lesen:
https://www.google.de/amp/s/www.moz.de/amp/landkreise/barnim/eberswalde/artikel4/dg/0/1/1752320/

Comment on Facebook

Herzlichen Glückwunsch an Roman, ihm immer den richtige Blick, faire Spiele und wenig Fehlentscheidung👍

4 days ago

SV Glienicke Fußball

Die F1 reiste heute zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ins schöne Eberswalde. Wir mussten heute bei den Jungs von FV Preussen Eberswalde ran.
Tabellenführer der Staffel Ost. Unsere Jungs haben super ins Spiel gefunden und haben sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Sie haben alles abgerufen was möglich war. Das Spiel fand überwiegend in der Hälfte des Gegners statt. Die hatten natürlich auch die eine oder andere Chance aber unsere Abwehr um Julian und Jakob löste das sehr souverän. Wenn doch mal ein Schuss aufs Tor gekommen ist, hat Vincent alles pariert. Vorne gelang Fynn kurz vor der Pause das 0:1 für uns und wir gingen mit breiter Brust in die Halbzeit. In Halbzeit zwei wurde Fynn im Strafraum gefoult und verwandelte den fälligen Strafstoß zum 0:2. Fast direkt danach erzielte er auch das 0:3 und machte den Sack zu. Alles in allem eine tadellose Mannschaftsleistung von allen Spielern, wir haben den Gegner gut gestört und haben somit jegliches Aufbauen verhindert. Dadurch konnten wir unser Spiel aufziehen. Tolle Leistung Jungs. Ihr könnt stolz darauf sein, der Trainer ist es auf jeden Fall.
... mehrweniger

Die F1 reiste heute zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ins schöne Eberswalde. Wir mussten heute bei den Jungs von FV Preussen Eberswalde ran. 
Tabellenführer der Staffel Ost. Unsere Jungs haben super ins Spiel gefunden und haben sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Sie haben alles abgerufen was möglich war. Das Spiel fand überwiegend in der Hälfte des Gegners statt. Die hatten natürlich auch die eine oder andere Chance aber unsere Abwehr um Julian und Jakob löste das sehr souverän. Wenn doch mal ein Schuss aufs Tor gekommen ist, hat Vincent alles pariert. Vorne gelang Fynn kurz vor der Pause das 0:1 für uns und wir gingen mit breiter Brust in die Halbzeit. In Halbzeit zwei wurde Fynn im Strafraum gefoult und verwandelte den fälligen Strafstoß zum 0:2. Fast direkt danach erzielte er auch das 0:3 und machte den Sack zu. Alles in allem eine tadellose Mannschaftsleistung von allen Spielern, wir haben den Gegner gut gestört und haben somit jegliches Aufbauen verhindert. Dadurch konnten wir unser Spiel aufziehen. Tolle Leistung Jungs. Ihr könnt stolz darauf sein, der Trainer ist es auf jeden Fall.Image attachment

Die E1 Kickers waren auf dem Weg zum Spitzenspiel nach Britz.
Der Weg war lang und wir kamen hoch motiviert in Britz an mit dem Ziel das Spiel zu gewinnen.
Eine tolle Anlage erwartete uns und das Wetter meinte es auch gut. Allerdings waren unsere Jungs in der ersten Halbzeit völlig von der Rolle, es wurde kaum Fußball gespielt und die Zweikämpfe waren mega schlecht. Jedoch ist zu erwähnen, dass die Britzer ordentlich Gas gegeben haben und gut ausgeteilt haben. Es war alles fair.
Somit haben wir die erste Halbzeit verdienter Maßen 2 zu 3 hinten gelegen.
Die zweite Halbzeit war komplett anders, dass Spiel fand nur noch in der gegnerischen Hälfte statt und wir rannten dem Ausgleich hinterher oder sogar dem Sieg.
Die Jungs haben alles abgerufen was ging, aber ein Tor wollte nicht fallen.
Somit haben wir unsere erste Niederlage einstecken müssen, es tat weh, aber wir haben daraus gelernt denke ich.
Jetzt gucken wir nach vorne und freuen uns auf das nächste Spiel.
Lg die E1 kickers
... mehrweniger

Die E1 Kickers waren auf dem Weg zum Spitzenspiel nach Britz.
Der Weg war lang und wir kamen hoch motiviert in Britz an mit dem Ziel das Spiel zu gewinnen.
Eine tolle Anlage erwartete uns und das Wetter meinte es auch gut. Allerdings waren unsere Jungs in der ersten Halbzeit völlig von der Rolle, es wurde kaum Fußball gespielt und die Zweikämpfe waren mega schlecht. Jedoch ist zu erwähnen, dass die Britzer ordentlich Gas gegeben haben und gut ausgeteilt haben. Es war alles fair.
Somit haben wir die erste Halbzeit verdienter Maßen 2 zu 3 hinten gelegen.
Die zweite Halbzeit war komplett anders, dass Spiel fand nur noch in der gegnerischen Hälfte statt und wir rannten dem Ausgleich hinterher oder sogar dem Sieg. 
Die Jungs haben alles abgerufen was ging, aber ein Tor wollte nicht fallen.
Somit haben wir unsere erste Niederlage einstecken müssen, es tat weh, aber wir haben daraus gelernt denke ich.
Jetzt gucken wir nach vorne und freuen uns auf das nächste Spiel. 
Lg die E1 kickersImage attachment

youtu.be/IflnzOEMKtY15.09.2019 Beginn 16:30 h Stadion Bieselheide 4. Spieltag Kreisliga West Brandenburg ... mehrweniger

Video image

Comment on Facebook

Load more